MITMACHEN

Õhtu-Kallas - das Haus am Abendufer - ist ein Gemeinschaftsprojekt, das realisiert werden kann, wenn viele Menschen mit verschiedenen Ressourcen mithelfen. Es stecken keine Investoren dahinter, sondern einfach Menschen, die mit ihren Visionen und Träumen etwas Besonderes ermöglichen wollen. Zum Team gehören Berufsleute verschiedenster Fachgebiete, die in diesem Projekt ehrenamtlich arbeiten. Wir wünschen mit diesem Haus eine Plattform zu bieten, mit der andere ihre Visionen ermöglichen und sich Synergien bilden können.

 

Wer sich von diesem Wunsch und unserer Vision angesprochen fühlt, kann der Umsetzung unserer Vision zu noch mehr Schwung verhelfen.

Wie kann ich mithelfen?

Mit Information
  • ich abonniere den Newsletter

  • ich spreche über Õhtu-Kallas - das Haus am Abendufer

  • ich verfolge die Tätigkeiten auf Facebook oder Instagram

  • ich nehme mit dem Team Kontakt auf

  • ich komme beim Haus am Abendufer vorbei und lerne das Haus selbst kennen

  • ich kenne jemanden, der jemanden kennt und verknüpfe die Teile

 
Mit Rat, Tat oder Dingen
  • ich helfe mit meinem Wissen, meinem Können und meiner Arbeitskraft

  • ich sponsere Material für Umbau oder Einrichtung

  • ich leihe euch Werkzeuge oder Maschinen für die Renovation

  • ich spende anderes Material um dem Haus zu neuem Leben zu verhelfen

  • ich kann mich kreativ oder kulturell für das Haus engagieren

 
Mit Finanzen
  • ich spende Geld

  • ich leihe dem Haus Geld

  • ich werde mit Eigenkapital Mitbesitzer des Hauses
     

  • Mit einer eigenen kreativen Idee, mit der ich mithelfen und mitmachen kann

Das Haus steht seit mehreren Jahren leer. Die Gesamtkosten für Kauf und Renovation werden auf etwa 550’000.- bis 600’000.- Euro geschätzt. Detaillierte Budgets sind in Bearbeitung. Ein Teil der Summe ist gedeckt durch privates Kapital. Für den anderen Teil suchen wir weitere Privatpersonen, Stiftungen oder Organisationen, die mit Spenden, Eigenkapital oder Darlehen dem Haus zu neuem Leben verhelfen und unsere Vision mittragen. Bewusst werden keine Dividenden bezahlt, da es hier nicht darum geht finanziellen Gewinn zu erzielen. Wir sind aber überzeugt, dass dieses Haus immateriell sehr viel zurück geben wird.

Getragen wird das Haus am Abendufer von zwei juristischen Personen in Estland: eine GmbH (OÜ) und eine Non-Profit-Organisation (MTÜ). Die OÜ wird die Besitzerin des Hauses sein, renoviert das Haus und wird die Liegenschaft an die MTÜ vermieten. Diese wird für den Betrieb des Hauses verantwortlich sein und kreiert die Inhalte für das Kulturprogramm. Für diese Arbeiten wird die MTÜ eine Projektleitung anstellen. Die jährlichen Betriebskosten werden auf etwa 40’000.- Euro geschätzt. Abhängig von den effektiven Baukosten und der Höhe von aufgebrachtem Eigenkapital und Spenden, wird diese Zahl variieren.

Wir freuen uns auf ähnlich denkende Menschen zu treffen, die daran glauben, dass Menschen etwas erschaffen können, wenn wir es gemeinsam mit den jeweils möglichen Ressourcen angehen.

MTÜ Õhtu-Kallas, Haapsalu

Statuten (Estnisch)

Handelsregister: 80549705

Bank: LHV

IBAN: EE457700771003057279

© 2017 by Ohtu-Kallas 15. Proudly created with Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now